Auf einmal ändert sich alles …

Auf einmal ändert sich alles

Nach 3 Tagen Krankenhaus Aufenthalt bin ich wieder zu Hause und so langsam realisiere ich was passiert ist. Erst einmal vielen Dank für eure Mails, Telefonate und persönlichen Zuspruch und Unterstützung!

Für mich ist es momentan wirklich nicht einfach nach dem täglichen Training die Füße still zu halten und das erstmal für 6 Wochen.

Erst wurde eine Fraktur am linken Sprunggelenk festgestellt doch nach erneutem Röntgen / MRT- Bild und ein ausführliches Gespräch mit dem Arzt wurde die Diagnose: Syndemoseriss am Sprunggelenk festgestellt.

Das heißt:
Die Stabilität der Knöchelgabel wird operativ durch Bandnaht und Einbringen einer so genannten Stellschraube gesichert. Die Schraube sorgt dafür, dass der richtige Abstand zwischen Schienen und Wadenbein erhalten bleibt. Sie wird nach 6 Wochen entfernt.
Danach kann langsam wieder das Belastungstraining aufgenommen werden.

Nun heißt es die Tage/Wochen mit Physiotherapie, Stabi-Übungen, Beinhochlegen und viel Ausruhen zu überbrücken.

Die erste Physio-Einheit konnte ich heute genießen und bin fassungslos wie steif mein linker Fuß ist…

Auf einmal ändert sich alles